Fähren an der Südküste von Kreta – Fahrplan, Preise und Tipps

Die Südküste von Kreta ist im Vergleich zur Nordküste wesentlich ursprünglicher und weniger touristisch. Ein Grund hierfür ist sicher, dass manche Orte – insbesondere die von Chora Sfakion bis Paleochora – weiter entfernt vom Massentourismus sind. Einige der Orte an der Südküste sind  nicht mit dem Auto erreichbar. Dazu gehört das malerische Loutro, Agia Roumeli am Ausgang der Samaria Schlucht oder auch die Insel Gavdos, die einige Kilometer vor Kretas Südküste liegt. Das einzig sinnvolle Verkehrsmittel, welches die Orte von Chora Sfakion bis Paleochora miteinander verbindet, ist die Fähre

Inhaltsverzeichnis:


Fährverbindung Südküste Kreta

An der Südwestküste Kretas fahren mehrere Fähren, welche die Orte miteinander verbinden. F/B Daskalogiannis und die etwas kleinere F/B Samaria befördern Personen und Fahrzeuge. Die kleine P/S Neptune, die P/S Agia Roumeli und die P/S Calypso befördern ausschließlich Personen.

Die kleinste der Fähren
Die Neptoune ist die kleinste Fähre. Sie wackelt auch ganz schön bei wenig Wellengang.

Alle Fähren fahren abwechselnd die kleinen Orte Chora Sfakion – Loutro – Agia Roumeli – Sougia – Paleochora an. Agia Roumeli ist hierbei der Umsteigepunkt, wenn man von Chora Sfakion nach Paleochora will. Hier muss man die Fähre wechseln.

Nach Gavdos gelangt man von Chora Sfakion aus über Loutro. Oder von Paleochora direkt, und auch von hier über Sougia und Agia Roumeli. In den Sommermonaten gibt es seit kurzem ebenso eine Fähre von Agia Galini und Plakias nach Gavdos.

Fahrplan Fähren Südkreta

Der Fahrplan richtet sich nach den Jahreszeiten und den Bedürfnissen der Kreter. Am häufigsten gibt in den Sommermonaten, innerhalb der Saison, Fährverbindungen. Außerhalb der Saison fahren die Fähren seltener. Im Winter gibt es z.B. Tage, wo Orte überhaupt nicht angefahren werden.

Agia Roumeli von der Fähre aus
Agia Roumeli ist beim Wandern auf Kreta eins der beliebtesten Ziele. Nicht wegen des Ortes, eher weil hier das Ende der Samaria Schlucht ist und einen hier auch die Fähren wieder zurück bringen.

Bei schlechtem Wetter mit viel Wind und Seegang kann es vorkommen, dass geplante Verbindungen ausfallen. Die Fähren sind nämlich alles andere als hochseetauglich und ein Anlegen in den von den Wellen schlecht geschützten Buchten bzw. Häfen ist dann schlecht möglich. Ratsam ist es in jedem Fall, sich vorher auf der Webseite von Anendyk zu erkundigen, ob es zu Ausfällen kommt.

Abfahrtzeiten Fähren Südkreta

Die Abfahrtzeiten geben den Start vom ersten angegeben Ort an.

Chora Sfakion – Loutro – Agia Roumeli

01.11. - 29.02.MoDiMiDoFrSaSo
Chora Sfakion - Loutro - Agia Roumeli09:00------
Agia Roumeli - Loutro - Chora Sfakion15:35------
Chora Sfakion - Loutro09:0009:00-----
Loutro - Chora Sfakion16:2014:05-----
Loutro - Agia Roumeli09:30------
Agia Roumeli - Loutro15:35------

(*) Nur Passagiere, keine Fahrzeuge

Paleochora – Sougia – Agia Roumeli

01.11. - 20.11.MoDiMiDoFrSaSo
Paleochora - Sougia - Agia Roumeli--08:0008:00---
Agia Roumeli - Sougia - Paleochora--14:4514:45---
Sougia - Agia Roumeli--08:4508:45---
Agia Roumeli - Sougia--14:4514:45---
Paleochora - Sougia--08:0008:00---
Sougia - Paleochora--15:3515:35---
21.11. - 29.02.MoDiMiDoFrSaSo
Paleochora - Sougia - Agia Roumeli--08:00-08:00--
Agia Roumeli - Sougia - Paleochora--14:45-14:45--
Sougia - Agia Roumeli--08:45-08:45--
Agia Roumeli - Sougia--14:45-14:45--
Paleochora - Sougia--08:00-08:00--
Sougia - Paleochora--15:35-15:35--

(*) Nur Passagiere, keine Fahrzeuge

Von Chora Sfakion nach Gavdos

01.11. - 29.02.MoDiMiDoFrSaSo
Chora Sfakion - Loutro - Agia Roumeli - Gavdos09:00------
Gavdos - Agia Roumeli - Loutro - Chora Sfakion13:10------
Chora Sfakion - Loutro - Gavdos-09:00-----
Gavdos - Loutro - Chora Sfakion-12:15-----
Loutro - Gavdos09:3009:30-----
Gavdos - Loutro13:1012:15-----
Agia Roumeli - Gavdos10:20------
Gavdos - Agia Roumeli13:10------

(*) Nur Passagiere, keine Fahrzeuge

Paleochora – Sougia – Agia Roumeli – Gavdos

01.11. - 20.11.MoDiMiDoFrSaSo
Paleochora - Sougia - Agia Roumeli - Gavdos--08:0008:00---
Gavdos - Agia Roumeli - Sougia - Paleochora--12:1012:10---
Paleochora - Sougia--08:0008:00---
Sougia - Paleochora--15:3515:35---
Sougia - Agia Roumeli--08:4508:45---
Agia Roumeli - Sougia--14:4514:45---
Agia Roumeli - Gavdos--09:4009:40---
Gavdos - Agia Roumeli--12:1012:10---
21.11. - 29.02.MoDiMiDoFrSaSo
Paleochora - Sougia - Agia Roumeli - Gavdos--08:00-08:00--
Gavdos - Agia Roumeli - Sougia - Paleochora--12:10-12:10--
Paleochora - Sougia--08:00-08:00--
Sougia - Paleochora--15:35-15:35--
Sougia - Agia Roumeli--08:45-08:45--
Agia Roumeli - Sougia--14:45-14:45--
Agia Roumeli - Gavdos--09:40-09:40--
Gavdos - Agia Roumeli--12:10-12:10--

(*) Nur Passagiere, keine Fahrzeuge

Agia Galini – Plakias – Gavdos

Diese Route wird aktuell nicht mehr befahren.

(*) Nur Passagiere, keine Fahrzeuge

Tickets und Preise

Der Preis für eine Fahrt mit der Fähre richtet sich nach dem Alter und der gefahrenen Strecke. Kinder zahlen etwa die Hälfte vom Preis eines Erwachsenen, manchmal auch gar nichts – wobei ich das System noch nicht verstanden habe. Die Beförderung von Fahrzeugen kostet extra und richtet sich hierbei nach Fahrzeugart und Größe.

Kartenhäuschen zum Ticketkauf in Chora Sfakion
In Chora Sfakion kann man die Fährtickets an diesem Häuschen kaufen.

Preise Fährverbindungen

VerbindungPersonKindAutoMotorrad
Chora Sfakion - Loutro6,003,0012,506,50
Loutro - Chora Sfakion6,003,0012,506,50
Chora Sfakion - Agia Roumeli12,506,0022,508,50
Agia Roumeli - Chora Sfakion12,506,0022,508,50
Chora Sfakion - Gavdos21,2010,6040,5016,00
Gavdos - Chora Sfakion21,2010,6040,5016,00
Chora Sfakion - Sougia16,208,0035,0013,00
Sougia - Chora Sfakion16,208,0035,0013,00
Chora Sfakion - Paleochora20,7010,4041,4015,50
Paleochora - Chora Sfakion20,7010,4041,4015,50
Loutro - Agia Roumeli7,503,5017,507,00
Agia Roumeli - Loutro7,503,5017,507,00
Loutro - Sougia15,207,60--
Sougia - Loutro15,207,60--
Loutro - Paleochora19,7010,0038,5010,50
Paleochora - Loutro19,7010,0038,5010,50
Loutro - Gavdos19,7010,00--
Gavdos - Loutro19,7010,00--
Agia Roumeli - Sougia11,005,5018,508,50
Sougia - Agia Roumeli11,005,5018,508,50
Agia Roumeli - Paleochora17,208,6030,509,50
Paleochora - Agia Roumeli17,208,6030,509,50
Agia Roumeli - Gavdos21,2010,6045,5013,50
Gavdos - Agia Roumeli21,2010,6045,5013,50
Sougia - Paleochora11,205,5018,509,50
Paleochora - Sougia11,205,5018,509,50
Sougia - Gavdos22,3011,2044,5013,50
Gavdos - Sougia22,3011,2044,5013,50
Paleochora - Gavdos23,3011,7045,5015,50
Gavdos - Paleochora23,3011,7045,5015,50

Fahrtdauer Fähren Südkreta

StreckeFahrtdauer
Chora Sfakion - Loutro20 Minuten
Chora Sfakion - Agia Roumeli60 Minuten
Paleochora - Sougia40 Minuten
Paleochora - Agia Roumeli90 Minuten
Sougia - Agia Roumeli40 Minuten
Sougia - Paleochora40 Minuten
Loutro - Agia Roumeli40 Minuten
Paleochora - Gavdos4 Stunden
Sougia - Gavdos3 Stunden 20 Minuten
Agia Roumeli - Gavdos2 Stunden 30 Minuten
Chora Sfakion - Gavdos2 Stunden 20 Minuten
Gavdos - Agia Roumeli2 Stunden 30 Minuten
Gavdos - Chora Sfakion4 Stunden
Gavdos - Sougia3 Stunden 50 Minuten
Gavdos - Paleochora4 Stunden 30 Minuten

(*) Nur Passagiere, keine Fahrzeuge

Wissenswertes

Es kann vorkommen, dass die Fähre nicht pünktlich ist. Im April 2016 musste ich in Loutro eine Stunde auf die Fähre warten. Da hilft nur entspannte Gelassenheit. Man kann das Warten aber auch gut mit einem griechischen Kaffee in einer der vielen Cafes in der Nähe der Anlegestellen überbrücken.

Die Fähre Daskalogiannis liegt im Hafen von Chora Sfakion
In Chora Sfakion gibt es zwei Anlegestellen für die Fähre. Hier muss man gucken, wo sie liegt.

Ist man auf den Bus in Chora Sfakion angewiesen, z.B. weil er die Wanderung durch die Samaria Schlucht gemacht hat und von Agia Roumeli aus mit der Fähre gekommen ist, dann wartet der Bus auf die Ankunft der Fähre. Hier muss man sich also keine Sorgen machen, dass man nicht wieder zurück kommt.

Chora Sfakion von der Fähre fotografiert
Chora Sfakion ist ein kleiner Ort und Ausgangspunkt für so mache Wanderung.

Übrigens. Loutro sollte man auf jeden Fall gesehen haben. Vielleicht auch 2-3 Tage dort übernachten. Ich finde, dass es durchaus lohnenswert ist. Von hier kann man auch ganz tolle Wanderungen machen oder einfach sich mit einem Taxiboot zum Sweet Water Beach fahren lassen. Wer Lust hat, kann auch noch ein paar Tage in Chora Sfakion genießen und dort übernachten. Vielleicht auch, um am nächsten Tag ganz entspannt eine Wanderung nach Loutro zu machen.

Hier noch ein kleines Video über die Ankunft der Neptoune in Chora Sfakion. Viel Spaß!