Kreta Rundreise – Ankunft und Übernachtung in Heraklion

Bei meiner Reiseplanung habe ich mich dazu entschieden, meine Rundreise langsam anzugehen und eine Nacht in Heraklion zu übernachten, bevor es am nächsten Tag in Richtung Chania geht. Aber zuerst ging es erstmal darum den gebuchten Mietwagen abzuholen, diesmal mit einer kleinen Überraschung.


Ankunft in Heraklion

Ich bin relativ spät in Heraklion gelandet. Nach dem Aussteigen aus dem Flieger ging es zunächst direkt am Gepäckband vorbei, denn Aufgabegepäck hatte ich keines. Ich war auch ziemlich froh, dass ich mir diesmal nicht das unentspannte Gedrängel an der Gepäckausgabe in Heraklion geben musste. Also weiter in Richtung Autovermietung Budget, deren Schalter ich auch gleich nach der Gepäckausgabe gefunden habe. Ich hatte mich einige Tage zuvor von Deutschland aus schon um einen Mietwagen gekümmert und mich diesmal das erste Mal für einen Mietwagen von Budget entschieden. Ich buche die Mietwagen meist im Voraus über Cardelmar, einfach weil ich damit über die Jahre hinweg gute Erfahrung machen konnte und immer einen guten Preis bekommen habe. So kostete mich der Kleinwagen nur 75 Euro für meine 7-Tage-Rundreise.

Easyjet Flieger im Regen
Dieser Flieger hat mich vom verregneten Berlin nach Heraklion gebracht (leider auch verregnet).

Automiete – Vertrag sogar in deutsch

Am Schalter angekommen begrüßte mich dann gleich eine freundliche Frau – warten musste ich nicht. Nach der Begrüßung habe ich dann gleich meinen Voucher, Führerschein, Ausweis und Kreditkarte rausgeholt und auf den Tresen gelegt. Das sind die 4 Sachen, die eigentlich immer für das Mieten eines Autos auf Kreta benötigt werden. Sie hat mich noch gefragt, ob ich für etwas Aufpreis eine Zusatzversicherung abschließen möchte oder ob ich ein etwas größeres Auto haben möchte. Das war aber nichts was ich brauchte oder wollte, und ich lehnte ab. Sie hat mir dann den Vertrag in deutscher Sprache ausgedruckt und zur Unterschrift gegeben.

Ich war positiv überrascht, denn das war  das erste Mal, dass ich auf Kreta einen Mietvertrag in Deutsch bekommen habe! Sie hat mir dann noch gesagt, wie ich zu dem Mietwagen komme. Bei Budget ist es so, dass man am Zebrastreifen an der Straße beim Ausgang von einem Mitarbeiter abgeholt und mit einem Minibus zur Station gefahren wird. Hier wird dann eine Übergabe gemacht, es werden die Vorschäden notiert oder bei Bedarf gibt es auch eine kleine Einführung in die Besonderheiten des Autos.

Blick auf die venezianische Mauer und die Dächer von Heraklion
Blick vom Castello City Hotel Heraklion auf die venezianische Mauer und die Dächer von Heraklion

Schnell zum Castello City Hotel Heraklion

Nachdem ich den Schlüssel erhalten habe, bin ich ins Auto gestiegen und in Richtung Heraklion zu meinem gebuchten Hotel gefahren. Google Maps hat mir ziemlich gut den Weg zum Castello City Hotel gewiesen. Mit dem Finden eines Parkplatzes sah die Sache dann ganz anders aus. Ich musste zwei Mal um den Block fahren und wurde erst dann fündig. Dafür direkt vor dem Hotel – sehr praktisch also.

Das Einchecken ging dann sehr unkompliziert. Formular ausgefüllt und schon habe ich von den deutschsprachigen Concierge die Karte zum Öffnen der Zimmertür erhalten. Mein Zimmer habe ein Zimmer im dritten Obergeschoss bekommen und habe mir kurz überlegt, ob ich mich mit dem Fahrstuhl hochfahren lasse. Laufen erschien mir dann aber doch angebrachter – hatte ich doch eh nur wenig zu schleppen und mich im Flugzeug selber viel zu wenig bewegt.

Mythos Bier, Ouzo und eine Schale Nüsse
Ein fast typisches Abendmahl in Heraklion. Mythos Bier, Ouzo und eine Schale Nüsse.

Das Zimmer war sehr ansprechend. Irgendwie neu. Ausreichend eingerichtet, mit TV, Badezimmer mit Dusche, Schrank, Schreibtisch und Stuhl/Hocker. Ich war angenehm überrascht, auch weil ich das Einzelzimmer für nur 34 Euro pro Nacht (inkl. Frühstück) gebucht hatte und auch, weil das Bett eine ganz ordentliche Matratze hatte. Schnell noch ein paar Sachen ausgepackt, denn ich wollte noch hoch in die Bar und den Willkommensgutschein gegen ein Bier eintauschen. Ich habe dann noch einen Ouzo dazu bestellt und beides mit ein paar Nüssen auf der Terasse mit Aussicht auf die venezianische Mauer und die Dächer von Heraklion genossen und den Tag ausklingen lassen.

Lageplan Castello City Hotel