Fähren an der Südküste von Kreta – Fahrplan und Preise

Die Fähre Daskalogiannis liegt im Hafen von Chora Sfakion

Die Südküste von Kreta ist im Vergleich zur Nordküste wesentlich ursprünglicher und weniger touristisch. Ein Grund hierfür ist sicher, dass manche Orte – insbesondere die von Chora Sfakion bis Paleochora – weiter entfernt vom Massentourismus sind. Einige der Orte an der Südküste sind z.B. gar nicht mit dem Auto erreichbar. Dazu gehört z.B. das malerische LoutroAgia Roumeli am Ausgang der Samaria Schlucht oder auch die Insel Gavdos, die einige Kilometer vor Kretas Südküste liegt. Das einzig sinnvolle Verkehrsmittel, welches die Orte von Chora Sfakion bis Paleochora miteinander verbindet, ist die Fähre. „Fähren an der Südküste von Kreta – Fahrplan und Preise“ weiterlesen

Tipps zum sicheren Autofahren auf Kreta

Auf eine unerwartete Begegnung muss man immer rechnen, deswegen ist sicheres Autofahren auf Kreta so wichtig.

Autofahren auf Kreta funktioniert etwas anders als in Deutschland. Der ungeübte Besucher, der zum ersten Mal seinen Urlaub auf die Insel verbringt und sich einen Mietwagen nimmt, wird sich schwer umstellen müssen. Das liegt nicht an den Autos, es ist vielmehr die etwas andere Auslegung der gewohnten Regeln und vielleicht auch die ungewohnte Gelassenheit am Steuer. „Tipps zum sicheren Autofahren auf Kreta“ weiterlesen